Velvet

Das Disco Varieté Inferno

Stückinfo

Ab dem 19. Juni 2022 gastiert die internationale, ursprünglich für 2020 geplante Varieté Show VELVET nun endlich für zwei Monate im HANSA-Theatersaal – eine spektakuläre Hommage an das Disco-Zeitalter der 70er und 80er. Die Show feierte ihr Debüt 2015 beim Adelaide Fringe Festival, erhielt dort vier Adelaide Fringe Awards und begeisterte im Anschluss über Wochen mit ausverkauften Shows beim Edinburgh Fringe Festival in Schottland, beim Brisbane Festival, im Sydney Opera House und in Perth’s Fringe World.

Die Story: Ein junger Mann macht sich auf, um sich im urbanen Nachtleben zu amüsieren und gerät durch Zufall auf die Bühne des glamourösen Nachtclubs ‚VELVET‘. Dort trifft er in einer heißen, pulsierenden Atmosphäre auf Disco-Divas, mitreißende Songs und schillernde Akrobatik – das Publikum treibt mit ihm durch diese berauschende Nacht.

VELVET ist Party, ist Show, ist ein sinnlich-lustvolles Erlebnis für alle, die gern in der DiscoZeit schwelgen und auch für diejenigen, die das bisher versäumt haben. Von den mitreißenden Disco-Beats eines DJs und Percussion getragen, präsentieren elf Künstler, Artisten und Sänger aus den USA, Australien und Europa eine schillernde und freche Show mit Akrobatik, Tanz und Gesang. Besonderen Glamour verspricht dabei auch das einstige „Weather Girl“ Ingrid Arthur. Sie wird dem Publikum Abend für Abend gesanglich einheizen. Das australische Kreativteam, bestehend aus dem Musical-Direktor Joe Accaria, der weltweit u. a. als Performer, Komponist und Musikdirektor mit Künstlern wie Andrea Bocelli, Ronan Keating und Jimmy Barnes zusammengearbeitet hat und Regisseur Craig Ilott, preisgekrönter Theaterregisseur, haben mit VELVET eine flirrende Glitzerwelt geschaffen, die den ursprünglichen Nachtclub Studio 54 wieder aufleben lässt.

Das feste Ensemble besteht allabendlich aus Hula Hoop-Künstlern, Artisten der Genres RollerSkating, Icarian, Pole-Dance und Hand-to-Hand und einem DJ, der die Artisten und die Sängerinnen und Sänger sowie Break- und Streetdance-Tänzer live begleitet. Sie alle kreieren die unverwechselbare VELVET-Atmosphäre.

Schauspieler und Kreativteam

Director: Craig Ilott I Music Director: Joe Accaria I Choreographer: Amy Campbell

Termine

Voraufführungen: 19.,20. und 21. Juli 2022, jeweils um 19:30 Uhr
Premiere: Freitag, 22. Juli 2022

Vorstellungen: 23. Juli – 18. September

Preise

Preview und Premiere: 39,90 €
Dienstag – Donnerstag: 49,90 € und 59,90 €
Freitag und Samstag: 59,90 € und 69,90 €
Sonntag: 49,90 € und 59,90 €

Kartenzum Spielplan