Yuka & Satomi

Sie sind schon beim „Cirque du Soleil“ aufgetreten und haben, jede für sich, fast alle Trophäen für ihre Kunst gewonnen. Erst als Doppel zweier Schwestern aber sind Yuka & Satomi zum Unikat geworden, welches jedem Radfahrer die Gewissheit schenkt, dass ein Rad und ein Sattel genügen, um zu Höchstleistungen zu gelangen. Das Einrad überhaupt auch nur zu fahren, bedarf ungefähr derselben Anstrengung, die es braucht, um ein Auto auf zwei Rädern um die Kurve zu fahren. Aber Yuka & Satomi tun weit mehr als dies, sie vollführen auf ihren zwei Einrädern ungefähr das, was „normale“ Radfahrer auf zwei Rädern vollbringen, wenn man sie frei durch die Landschaft fahren lässt. Das ewig asiatische Lächeln und ihr von keinerlei Vorfahrtdenken beeinflusstes Fahren kommen hier noch stilbildend hinzu. Die beiden Japanerinnen sind in der Biker-Szene ein echtes Unikat.