Simon Coronel

Auf einem Theaterfestival in Perth sahen Thomas Collien und Ulrich Waller einen Mann, der wirklich zaubern kann! Dabei arbeitet er ganz dicht am Publikum, jenseits der aufwendigen Requisiten- und Materialschlachten fernsehgerechter Zaubershows. Bei ihm reicht schon ein Kartenspiel, um die Zuschauer zu verblüffen. Mit seiner schier unglaublichen Show hat Simon Coronel zahlreiche Preise gewonnen, die Krönung war der Gewinn der Weltmeisterschaft der Magier und Illusionisten 2009 in Peking. Regelmäßig tritt er im berühmten „Magic Castle“ in Hollywood, dem vielleicht wichtigsten Zauberclub der Welt, auf, in dem es nur Mitgliedern und deren Gästen erlaubt ist, die Vorstellungen zu sehen. Kein Wunder, denn was der Australier zeigt, ist pure Magie.