Niels Weberling

Ist Ihnen jemals eine leere Seltersflasche in der Waagerechten entflohen? Haben Sie sich schon mal unbeschadet und ganz lässig an einen imaginären Tresen gelehnt? Oder sich an einem aufgeblasenen Luftballon einen veritablen Bruch gehoben? Nun, der Herr Niels wird Ihnen zeigen, dass so etwas durchaus möglich ist. Was er ihnen nicht verraten wird ist, wie so etwas gehen kann. Was aber absolut nichts macht, denn gleichsam werden Sie erleben, wie sich ein Wesen, das wie ein durchwegs normaler Mensch aussieht, so bewegen kann wie das Mitglied einer Spezies, die der nicht nur liebe, sondern offenbar auch sehr humorvolle Gott vielleicht doch erst am achten Tage erschaffen hat. Gegen das, was der Herr Niels in seinen wirklich schlecht sitzenden Hosen vollführt, waren Michael Jacksons Moonwalk und Chuck Berrys Duckwalk nichts als der amateurhafte Versuch, der menschlichen Motorik zu entkommen.