Duo Minasov

Diana Ross war die Königin, Beyonce ist ihre Nachfolgerin in einem leicht seltsamen Metier: Ungefähr zehn Mal schaff(t)en es die Diven, sich in einem 90minütigen Konzert umzuziehen. Allerdings mussten beide dafür jedes Mal das Rampenlicht verlassen. Victor und Elena Minasov indes gelingt der zehnfache Kostümwechsel tanzend in notfalls 90 Sekunden, ohne hierfür die Bühne verlassen oder sich gar nackt ihrem erstaunten Publikum zeigen zu müssen. Ihnen genügt eine jener legendär prüden Strandumkleidekabinen der Dreißiger, um das komplette Kleider- und Anzug-Repertoire des vergangenen Jahrhunderts in kaum fünf Minuten zu präsentieren und dabei auch noch eine gute Figur in perfekter Choreographie zu machen. Nur bei genauerem Hinsehen und gleichzeitig verstohlenem Blick auf die Uhr fällt auf, dass ein Mann für die Umkleide länger braucht als seine Partnerin. Das muss, so glauben wir, an der verfluchten Hose liegen. Vielleicht sollte sich Elena einen Schotten angeln, dann herrschte Gleichstand.