Duo Guidi

„Vertrau’ mir einfach, Schatz!“ Wie oft ist dieser Satz wohl schon gesprochen worden? Wenn Sacha-Emidio Guidi seiner Partnerin solche Zusagen macht, dann meint er sie auch wirklich ernst. Schließlich sind die beiden italienischen Akteure einer unter Artisten höchst seltenen Zunft, sie betreiben „Icarian Art“, was einigermaßen plump erklärt in etwa heißt: Sie fliegt, er verhindert ihre unsanfte Landung. Sie fliegt allerdings nicht von A nach B und alles andere als Economy Class, sondern absolut atemberaubende Figuren, während er sie liegend auf seinen Füßen balanciert. Die beiden Italiener haben es mit ihren waghalsigen Nummern zu Weltruhm gebracht und mittlerweile fast alle wichtigen Preise ihrer Branche abgeräumt. Was sie überhaupt nicht daran hindert, alljährlich die Grenzen ihres Metiers noch ein bisschen weiter zu stecken als zuvor.